Conan Exiles – Das erwartet euch auf eurem Private Server

By | 4. Februar 2017

Conan Exiles – Das neue Survival MMO von Funcom

Conan Exiles ist ein brandneues survival MMO, dass sich in der hart umkämpften survival Landschaft gegen eine RUST und ein ARK durchsetzen will. Ähnlich wie diese Titel, könnt ihr auch für Conan Exiles Private Server mieten, diese erlauben bis zu 70 Spieler gleichzeitig. Es ist jetzt im Early Access spielbar und ob es das schaffen kann und was überhaupt in dieser Early Access Version drin steht, das möchte ich heute von einem Expertenwissen. Wir sprechen bisschen drüber, was Conan Exiles bietet, was drinsteckt, für wen ist es jetzt schon eignet ob es sich überhaupt eignet und wie das ganze Spiel so funktioniert.

Erste Meinungen

conan exiles server mietenIch habe also bisher Ark gespielt, jetzt seit Release Conan Exiles seit dem es eben draußen ist. Das Spiel erschient am 31. Januar, dort wurdne auch die offiziellen Server eröffnet, Private Server kann man ebenfalls mieten, Seitdem habe ich schon ein paar Stündchen auf dem Buckel. Es ist also ein bisschen was da kommt, die sehen aber die ganz große Tiefe, kommt man durch in der kurzen Zeit, jetzt auch noch nicht einkaufen, kann sowas Endgame content so beträchtlich lange draußen für 30 € . Meine erste Frage, was kriegt man denn jetzt dafür, was bekommt man für diese 30 €, was bietet das Spiel jetzt im jetzigen Zustand. Zunächst einmal bitte erklären, dass Conan Exiles mal ein ganz klassisches survival game ist, was man so kennt. Also Mann strandet in der Einöde, hat nichts und muss irgendwie schauen aus diesen nicht sich was aufbauen zu können. Das ist jetzt erstmal so wenig Neues oder wenig was was dass er spielt jetzt großartig anders macht, den ersten Schritten als als andere spiele, aber das baut sich hinten raus glaube ich sehr sehr stark auf.

Da geht’s daneben das Religion System, was da wirklich ein einzigartiges Feature von Conan Exiles ist, wo man eben Götter anbeten und dann später auch die mächtigen Avatare der Götter beschwören kann und man hat eben diese sehr interessante Funktione,n Leibeigene für sich arbeiten zu lassen. Die muss man zunächst einmal den NPC Dorf anfangen und dergleichen, also das ist das ist schon recht komplex und es ist auch immer stärker noch PvP lastig bzw bietet im PvP Bereich gerade über die verschiedenen Waffen und Taktiken, die man haben kann, die bringen dann und auch einiges an Abwechslung. Conan Exiles hebt sich da ein bisschen ab zusammengefasst, man kann auch solo spielen wenn man möchte oder selbst oder ist das alles PvP, nein man kann das natürlich. Es gibt auch sehr viele PVE inhalte,  so ist das nicht, also da gibt es auf jeden fall.

PVE oder PVP – Ihr entscheided selbst, wenn ihr einen Conan Exiles Server mieten wollt

conan exiles private serverWie gesagt, ich habe ich ja schon mal erwähnt, es gibt Höhen verfallen irgendwelche Tiere, die man schon in der Landschaft sieht, der noch recht hohen Sichtweite des Spiels hat da wird man sehr schnell neugierig Entdeckungsreise und dergleichen. Also da ist das ganz norma, dass ist auch durchaus große Herausforderung. Also gerade wenn man alleine unterwegs ist, dann hat man natürlich mehr Schwierigkeiten die Materialien beisammen zu bekommen oder sich gegen Gegner zu behaupten. Das ist also durchaus recht schwierig, das Lokal spielen da habe ich allerdings bisher nicht so gute Erfahrungen, bzw hat man da immer das Problem, dass der Mitspieler immer in der Reichweite des Haus sein muss, also derjenige der den Server aufsetzen lokal, der bestimmt wie weit sich die anderen Spieler von ihm entfernen können. Bricht das ganze doch ziemlich ein und stirbt, der aus der dann werden alle zu ihm geportet. Das ist dann halt ein bisschen doof, also hat mir nicht gefallen würde ich dann den offiziellen wenn man ein bisschen laufen die Server ist das alles ja das ist irgendwie für mich Spiele allgemein denke ich eher schwer zu begreifen dass du jeden oder jedem Spiel was irgendwie auch zurück. Immer wieder dieselben Probleme mit rubber Banding und einen schönen Sachen so auch. Hierbei konnte es kann jetzt nicht abstreiten, was machen muss ist das die Entwickler da richtig drin und jetzt auch lieber, da haben die das beheben. Also man hat jetzt schon rund um das eben ein bisschen und ein bisschen zu wirken richtig, dass wir haben jetzt auch noch mal raus gegangen Firmeneigenen Conan Exiles Server zugelegt und sind dort drauf unterwegs, und da ist alles super flüssig und toll.

Zusammen mit Freunden auf dem eigenen Server zocken

Also das wäre momentan so meine Empfehlung, diese privaten Server sich auch nicht teuer, wenn man sich mit ein paar Leuten zusammen tut und jeder 1 oder 2 € in die Kasse wirft, dann hat man da etwas zusammen und kann dann das auch so konfigurieren, wie man es gerne möchte. Dann hat man einen guten Conan Exiles Server. Wie läuft denn sowas Spiel?  Am Anfang erstmall man sich einen Charakter, über den Conan ExilesCharakter-Editor. Wenn man das gemacht hat, was sind die ersten Schritte, unternimmt wie kann ich das Spiel als du vorstellen? Im Grunde genommen so, wie ich schon erwähnte, man ist einfach mit nichts in der Wüste und findet seinen Spawnpunkt ist eine eine Trinkflasche. Das ist erstmal so alles was man hat und dann geht halt daran, in den ersten Busch dich zu schützen und irgendwie ein paar Sachen zusammen zu sammeln. Diese kann man auseinanderzunehmen, dann kann sich die ersten Klamotten daraus zusammenschneiden, die nicht so perfekt sitzen. Und das ist drin im craften scheint und dann geht’s auch an die ersten Steinwerkzeuge Eckstein und dann kommt man so langsam und wird das so an einem Weg entlang geführt, so langsam in eine fruchtbare Region, wo dann auch Wasser zu finden ist. Und eben auch dann die ersten Gegner in Form von Krokodilen oder überaus aktiven Riesenschildkröten oder komischen anderen Tieren. Auch Helfer hat man, die das dann für einbauen und dergleichen die die riesigen Burgen und Festungsanlagen immer anheuern kann. Die man gesehen hat, auch in Trailern. So wie ich das bisher erfahren konnte ist das auch wirklich jetzt nicht nur irgendwie für 1 Trailer gemacht sondern tatsächlich umsetzbar und extrem umfangreich. Was das betrifft, auch das Leveln und dergleichen ist sehr sehr genial gemacht ,das macht schon Laune. Wir können an dieser Stelle Conan Exiles nur Empfehlen. Der Einstieg ist etwas zäh, aber ansonsten macht es sowohl grafisch als auch Spielerisch eine Menge her.